Rundfahrt um den Bodensee

Hallo Reisefreunde!

 

Auch in den Zeiten von Corona habe ich für mich beschlossen, zwar einerseits alles zu tun, um eine mögliche Infektionskette durch verantungsvolles Verhalten zu unterbrechen. Andererseits aber auch meinen Optimismus nicht zu verlieren und für spätere (wieder) freiere Zeiten, vorzuplanen.

Wanderung auf dem Jakobsweg von Pamplona bis Santiago de Compostela

 

Das war mein Plan für die Zeit vom 25.04.2020 bis zum 31.05.2020.

So optimistisch, um an diesem Zeitplan festzuhalten bin ich dann auch wieder nicht. Selbst, wenn bis dahin die Akutphase der Pandemie überschritten sein sollte, gehe ich nicht davon aus, dass dann schon vollkommene Freizügigkeit wieder möglich ist.

Vielleicht besteht ja im August/September wieder die Möglichkeit.

Aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben!

 

Der Verlauf der geplanten aber aufgeschobenen Wanderung


Vielleicht kann ja etwas Abenteuer in der Natur mit dem Reiz der Playstation konkurrieren.

Da die Mitnahme der Fahrräder auch möglich ist, eröffnen sich zusätzliche Möglichkeiten

Fahrt mit dem Wohnmobil rund um den Bodensee

 

Für die ersten beiden Wochen der Sommerferien, (ab 04.07.2020) habe ich geplant, gemeinsam mit meinem Enkel den Bodensee zu umrunden. Und zwar mit dem Wohnmobil.

 

Mit meinem heutigen Wissensstand mache ich mir etwas Hoffnung, dass eine solche Fahrt dann wieder möglich sein wird. 

 

Also denke ich mir, eine konkretere Vorplanung kann erstens sinnvoll sein und zweitens etwas Freude in die zur Zeit doch eher trübe Gegenwart bringen.



Ab heute werde ich auf den folgenden Seiten nach und nach über meine Vorplanungen berichten.